Home Up Uelzen wie was Thaki Galerie über den Rand ... Spezielles Kunst Links Archiv Impressum unsere Plugins Thakis Gedenken

 

Composing  Hans-Joachim Thalau



Themen

„was gab's zu sehen“

2019

„Über den Rand geschaut“

2013 bis 2016

Das gabs zu sehen

         mehr

 

 

Sehenswürdigkeiten

Übersicht

Videos / Diashows

2017 und 2018

alle Videos / Diashows aus den Vorjahren

Schwimmbäder

UELZEN

BAD BEVENSEN

[mehr] 

ROSCHE

[mehr] 

EBSTORF

[mehr] 

WIEREN

[mehr] 

BIENENBÜTTEL

[mehr] 

nach oben

Bad Bodenteich

[zurück]

Der Luft- und Schrothkurort

 

   
   
   


 
Der Flecken Bodenteich ist seit 1973 staatlich anerkannter Luftkurort. Ab 1985 auch Kneipp-Kurort. Seither werden hier auch Schrothkuren angeboten. Seit 1998 wird die Bezeichnung "Bad" im Ortsnamen geführt. Lage: Bad Bodenteich liegt eingebettet zwischen Wiesen, Heide und Moor. Einheimischen wie Touristen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Radtouren, Kutschfahrten und vieles andere mehr...

 

 


Die Burg Bodenteich

 

   
   
   
   
   
   


 
Die Burg Bodenteich war ursprünglich eine Wasserburg, die um 1250 von den Rittern von Bodendike erbaut wurde und die einzige noch teilweise erhaltene Burg im Landkreis Uelzen ist. 1971 wurde die Burg, die sich seit 1871 in Privatbesitz befunden hatte, von der Kurgesellschaft Bodenteich erworben. Heute ist hier u. a.a. das Burgmuseum untergebracht. Ratssitzungen finden im Rittersaal statt, zahlreiche Veranstaltungen und Vorträge (z. B. regelmäßig die Mittelaltervorträger von Magister Stephan M. Rother) werden hier regelmäßig veranstaltet. Höhepunkt in jedem Jahr ist das Burgspektakel, das tausende Besucher aus ganz Deutschland nach Bad Bodenteich lockt.

Das Burgmuseum


 
Das Burgmuseum ist von März bis Oktober an jedem Wochenende geöffnet. Neben einem Burgmodell, das das Aussehen der Burg im 18. Jahrhundert zeigt, mittelalterlichem Arbeitsgerät und der Stammtafel der Ritter von Bodendike sind auch Exponate zu sehen, die bei Ausgrabungen im Burgkeller gefunden wurden: U. a. Tonscherben, Glas- und Gefäßreste. Im Burgmuseum finden über das Jahr eine Reihe von Vorträgen und andere Veranstaltungen statt.

 

Das Historische Brauhaus

 

   
   
   
   


 
Die Ursprünge des Bierbrauens in Bodenteich reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Damals begann man über den Eigenbedarf hinaus zu brauen und das Bier zu verkaufen. Um 1634 entstand vermutlich das erste Brauhaus in Bodenteich, und 1734 war die Abnahme des Bodenteicher Bieres - "Knorrbock" genannt - so groß, dass ein neues, größeres Brauhaus gebaut werden musste. Der Braubetrieb lief bis 1918 und wurde dann in den letzten Tagen des 1. Weltkrieges endgültig eingestellt.

Das Robin-Hood-Castell


 
Im Robin Hood-Castell kann man das Mittelalter einmal selbst ausprobieren: Bogenschießen, Feuerschlagen mit Zunder oder Stein und ein mittelalterlicher Parcours vermitteln vieles über das Leben in dieser Epoche.

Feste & Events


 
Burgspektakel: Den Auftakt bildet zum alljährlichen Event das bunte Markttreiben und ganztägigem Bühnenprogramm. Mittelalterliche Handwerker zeigen ihr Können. Gaukler, Spielleute und Musiker unterhalten die Besucher. Ritter und Marketender lassen das Mittelalter lebendig werden. Den Ausklang bildet die "Walpurgisnacht". Die Burg wird illuminiert, und gruselige Wintergeister treiben ihr Unwesen ....

  Veranstaltungstermine und mehr Details hierzu finden Sie  hier

 

 Seeparkfest: Das Seeparkfest zählt zu den größten Veranstaltungen des Jahres. Viele Aktivitäten für die ganze Familie - Bungeespringen, Aktionen für Kinder und ein buntes Live-Musikprogramm lassen keine Wünsche offen. Ein besonderes Highlight ist die Wahl zur Miss bzw. zum Mr. Bad Bodenteich. Besonders attraktiv für Nachwuchsmodels: Diese Wahlen sind offizielle Vorwahlen zur Miss Germany und zum Mr. Germany.

  Veranstaltungstermine und mehr Details zum Seeparkfest finden Sie  hier

  Aktuelles zur Miss Bad Bodenteich Wahl finden Sie  hier

Miss Bad Bodenteich Wahl beim Seeparkfest

 

Heide und Moor

Heidelandschaft

 Heide: Im August beginnt die "Heidezeit", dann erstrahlen die Heideflächen in einem satten Lila. Ein schöner Anblick ist es, wenn die Schäfer ihre Heidschnucken zum Weiden auf die Heide schicken.

 Schweimker Moor: Seltene Pflanzen und Tiere haben im Schweimker Moor ihren Lebensraum. Angeboten werden geführte Wanderungen, auch Planwagenfahrten sind möglich.

 

Weitere Informationen zu diesen Themen unter www.bad-bodenteich.de.

 

Kontakt
Samtgemeinde Bodenteich
Kurverwaltung und Fremdenverkehrsamt
Burgstraße 8
29389 Bad Bodenteich
eMail: info@bad-bodenteich.de
www.bad-bodenteich.de

 nach oben

[zurück]

© 2007-2019 by Photo Graphic Lab | alle Rechte vorbehalten